Die letzten Tage hatte ich wieder meine klassische Moni-Schreib-Blockade. Ich stehe morgens im Bad und bin total inspiriert, tausend Dinge und Formulierungen fallen mir ein. Und dann: Wird der kreative Fluss jäh vom Alltags-Familien-(Homeschooling)-Morgen durchbrochen. Wenn ich dann wieder Zeit habe, sitze ich vor meinem Bildschirm, starre hinein und mir fällt nichts ein. Mache dann alles, aber nicht Schreiben … 

Leichtigkeit von Kindern leben

Nachdem ich mir mit meinem Business ein halbes Jahr Auszeit gegönnt habe und seit 3 Monaten komplett raus bin aus Social Media & Co, ist das hier heute mein erster Blogartikel für dich, und gleichzeitig mein erster Schritt zurück in die Sichtbarkeit. Mein Herz klopft …

Und ich frage mich, wie wird das werden in den kommenden Wochen und Monaten, wie finde ich meine Zeit, meinen Raum, meine Ruhe. Die Vorzeichen sind mal wieder anders als gedacht. Am Montag startet das Homeschooling … Wie also entwickelt sich alles weiter und wohin?

Ich möchte 2021 endlich zu dem Contentjahr machen, das ich mir bereits für 2020 vorgenommen hatte (warum es nicht dazu kam, dazu komme ich später noch). Und da sind wir gleich bei meinem Wort für das Jahr 2021: SPIELERISCH

Es hat sich viel verändert in den letzten Tagen!

Wir sind alle verunsichert, die Situation ist neu, unser ganzer Alltag wurde aus den Angeln gehoben. Es ist die zweite Woche, in der Schulen und Kindergärten geschlossen sind. Seit gestern gilt in ganz Deutschland die Ausgangsbeschränkung.

In dem Moment, in dem Du beschließt, Deine Idee und Leidenschaft in ein Business umzuwandeln, beginnt das Karussell von Fragen in Deinem Kopf. Denn Du willst sichtbar werden. Und Du weißt, das Angebot um Dich herum ist groß. Und Du musst darin Deine Nische finden! Aber nur wie!? Heute erzähle ich Dir, wie Du für Dein […]

Wenn Dich eine #Bloggerin fragt, ob Du Teil Ihrer neuen Reihe über Gründerinnen und selbständige PowerFrauen werden willst, machst Du den ersten Freudensprung. Wenn das Interview dann erscheint, ist es magisch. Hier wird wieder ein Stückchen mehr von mir sichtbar 🙃 ⁣

Das Gefühl, im Bikini nach Weihnachtsinspiration zu suchen, ist mir als alte Projektplanerin in Fleisch und Blut übergegangen. Nicht, dass ich immer so organisiert bin, aber manche Sachen stecken irgendwann in einem drin. Sie werden zur Routinen, die ein aktives Denken gar nicht mehr voraussetzen. So habe ich dieses Weihnachtsbild seit Sommer in der Schublade […]