Monika Frauendorfer - Marekenberatung und Businessmentoring

Ein Blick hinter die Kulissen – wovon ich früher träumte.

Wie deine Biografie deine Personenmarke prägt.

In den letzten Tagen ist endlich wieder die Bastelmania bei uns ausgebrochen. Ich liebe es, wenn meine Kids für Stunden verschwinden, ihre Köpfe zusammenstecken, Hörbuch dabei hören und mir dann stolz ihre gebastelten Ergebnisse präsentieren. 

Da genau dieses Gefühl der Muße und völligen Versunkenheit in den letzten Tagen und Wochen leider immer weniger vorkam und weil in den langen, harten Homeschooling Tagen immer mehr die völlige Erschöpfung und Lethargie Einzug gehalten hat, war das ein so großes Glücksgefühl für mich und eine so große Freude. 

Und es hat mich so sehr in meine eigenen Kindheit zurückversetzt, in der ich stundenlang Kassetten gehört und dabei gemalt habe. 

Das Gefühl des Eintauchens in Kreativität und Fantasie, das mir meine Kinder da diese Woche geschenkt haben, hat in mir ganz viele alte Gefühle und Gedanken wachgeküsst. Warum male ich eigentlich nicht mehr? Warum bastle und gestalte ich nicht mehr? Was ist aus meinen Träumen und Begabungen geworden? 

WANN WAR ICH DAS LETZTE MAL SO VERSUNKEN?

Gleichzeitig habe ich mir die Frage gestellt: “Wann war ich das letzte mal so versunken in etwas? Was ist es denn, wo ich gefühlt eintauche und ich komplett raus bin? Was bereitet mir richtig, richtig Freude?” Was war es, was ich liebte und faszinierend fand, dass ich die Zeit vergaß. Und zwar außerhalb vom Business, von der Selbständigkeit, fernab der Leistungssäule!!! 

Der Blick hinter die Kulissen

WOVON ICH TRÄUMTE.

Und weißt du, an was ich sofort denken musste, als ich die Fuchswelt der Kinder sah? An das, was ich nach der Matura eigentlich werden wollte: 

Ich wollte Bühnenbild oder Innenarchitektur oder Grafikdesign studieren. Am Ende wurde es zwar dann Touristik & Hotelfach – aus diversen Gründen – aber auf meinem Weg bin ich dann doch da gelandet, wo ich von Anfang an hinwollte. Hinter die Kulissen ;o)

MEIN WEG HINTER DEN KULISSEN.

  • 14 Jahre war ich vor meiner Selbständigkeit (und nach einem Blick hinter die Kulissen der Hotellerie) beim Fernsehen und der Computerspielbranche:
  • 3 Jahre als Assistentin der Geschäftsführung und PR-Frau in einem internationalen Computerspiele-Startup.
  • 8 Jahre davon als Marken-Referentin für ein drittes Programm und habe neben Markenkommunikation- & strategie das Corporate Design des Senders umgestellt – off air sowie on air  – wo wir jetzt beim Bühnenbild und dem Studiodesign wären ;o)
  • Und 3 Jahre habe ich das Projektmanagement von Gewinnspielen in Staffelformaten eines der größten Fernsehsender Deutschlands gemacht – es waren die Gewinnspiele mit den ganz besonders schweren Fragen ;o)

Und nun bin ich mit meiner Selbständigkeit ja auch seit einiger Zeit da gelandet, wo ich wieder den Blick hinter die Kulissen bekomme. Denn als Markenberaterin für Personal Brands blickt man automatisch und sehr intensiv hinter die Kulissen und holt hervor, was endlich sichtbar werden darf. Es wird eine ganz persönliche Geschichte geschrieben und das Setting dafür definiert. Zusammengeführt und ausgearbeitet, was zusammen gehört. Damit die Aufführung (neudeutsch auch “Story & Botschaft” genannt) dann für die wirkt, für die sie gedacht ist.

MIT DEM BLICK EINES BÜHNENBILDNERS.

Und ich sage dir – es war und ist für mich der Blick hinter die Kulissen, der mich bis heute fasziniert. Wie Gewerke, Expertisen und Persönlichkeiten ineinander greifen und verschmelzen in einem Produkt. Es ist so spannend zu sehen, was es wirklich alles braucht, damit am Ende ein Großes und Ganzes das Rampenlicht erreicht. Es ist die Kunst, es zu schaffen, dass es leicht und unkompliziert wirkt und Begeisterung,  Emotionen und Applaus bei denen Auslöst, für die es mit Liebe gemacht ist.

Ist es nicht ein schönes Bild, sein Business mit dem Blick des Bühnenbildner & des Regisseurs zu betrachten? 

I LOVE IT! Auch wenn man manchmal dabei schnauft und flucht.

DAS EIGENTLICH SPANNENDE.

Egal, in welcher Branche, bei welcher Marke – ob Personenmarke, Unternehmensmarke, Dachmarke, Einzelmarke … – der Weg und der Blick “Behind the Scenes” ist das eigentlich Spannende und Faszinierende. Auch für unsere Kunden.

Wovon hast du immer geträumt und auf anderem Weg erreicht? Erzähle es hier, damit dich dein Publikum sieht!

In diesem Sinne

SEI DEIN ORIGINAL & WERDE SICHTBAR!

Deine

Monika Frauendorfer - Marekenberatung und Businessmentoring

Monika – Die Markenfrau

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

HIER GEHT’S ZU DEINEM O-TON ABO

Mein Blogbrief richtet sich an alle Solopreneurinnen, die sich nachhaltig eine Expertenmarke aufbauen und damit als Original sichtbar werden wollen. Er ist das Original-Magazin rund um Positionierung, innere Haltung, Souveränität und effektiv-effiziente Sichtbarkeitsstrategien für selbständige Frauen und Mütter mit wenig Zeit. Er beinhaltet Fachartikel genauso wie Impulsgeschichten aus meinem Leben als Solopreneurin.

Er erscheint etwa 2 – 4 x im Monat.